Machen Sie bei Lernen mit Pferden die Ausbildung zum Lern- und Legasthenietrainer, erhalten Sie umfassendes Wissen, um Kindern zu helfen, mit dem Erlernen von Schreiben und Lesen besser zurechtzukommen!
Dieser Lehrgang vermittelt sowohl einen kompetenten Umgang mit Lernstörungen wie LRS oder Legasthenie, als auch mit bewegungs- und pferdegestütztem Arbeiten. Dieses ermöglicht den Kindern physische und emotionale Unterstützung und Ihnen garantiert viel Spaß an Ihrer täglichen Arbeit!
Als Diplomierter Lern- und LegasthenietrainerEREL können Sie Kindern auf Ihrem Weg durch eine Lernstörung gezielt helfen. Ob LRS oder Legasthenie, mit einem gut gefüllten "Handwerkskoffer" an bewährten Methoden sind Sie befähigt, betroffenen Kindern den Erwerb der so enorm wichtigen Kulturtechniken des Schreibens und Lesens leichter zu machen. Mit viel Bewegung und Spaß können Sie gemeinsam mit dem „Co-Trainer Pferd“ den Kindern Freude am Lernen zeigen und so das notwendige Training und Üben zum positiven Erlebnis machen.
  • Allgemeines zum Thema „Lernen“
  • Gehirnorganisation nach den aktuellen neurobiologischen Erkenntnissen
  • Einführung in die Pädagogik
  • Einführung in die Didaktik
  • Umfassendes Wissen über Lernstörungen allgemein
  • Umfassendes Wissen über LRS und Legasthenie
  • Kennenlernen wichtiger evidenzbasierter Methoden
  • Möglichkeiten einer Unterstützung mit Symptrain©: ein erfolgreiches Trainingsprogramm für Buchstaben- und Wortbild-Erarbeitung und Rechtschreibung, das auch zu Hause leicht in die täglichen Hausaufgaben- und Übungszeiten zu integrieren ist
  • Basiswissen und praktische Anwendung von Methoden zur mentalen Kompetenzerweiterung
  • Erkennen des individuellen Unterstützungsbedarfs eines Klienten
Das theoretische Wissen, das Sie per E-Learning kennengelernt haben, setzen Sie in der praktischen Phase der Ausbildung direkt um. Sie lernen das Trainingsmaterial kennen, können ganz, ganz viele Spiele und Übungen selbst erfahren und üben, pädagogische Gutachten und schulpsychologische Diagnosen zu interpretieren. Sie beginnen damit, selbst Trainingseinheiten zusammenzustellen und Eltern- und Pädagogenfragen kompetent und sicher zu beantworten.
Interessantes Wissen rund um Pferdepädagogik, pferdegestärktem Lerntraining und pädagogischer Kinesiologie als Unterstützung im emotionalen und mentalen Bereich bietet weitere zahlreiche Möglichkeiten, Kindern positive Unterstützung zu bieten.
In 420 Übungseinheiten Präsenzunterricht (Virtuelles Klassenzimmer) und Selbststudium im Blended Learning (E-Learning kombiniert mit einem einwöchigen Intensiv-Praxismodul) erfahren Sie, wie Sie gemeinsam mit den Pferden den Lernschwächen beim Schreiben und Lesen der Kinder Paroli bieten können.
Der Einstieg in die E-Learning-Ausbildung ist jederzeit möglich. Die Praxiswochen werden derzeit 4-5Mal jährlich angeboten.
Sobald Sie in das Lernprogramm eingestiegen sind, werden Sie die Ausbildung in durchschnittlich drei bis sechs Monaten erfolgreich abschließen.
Für diese Ausbildung suchen wir:
  • Personen mit pädagogischer oder psychologischer Vorbildung (die Vorbildung wird angerechnet)
  • Personen aus dem reitpädagogischen und -therapeutischen Bereich
  • Volljährige Interessierte mit abgeschlossener Schulbildung, wobei die Eignung im Einzelgespräch überprüft wird

Fordern Sie jetzt unsere Informationsmappe an und wir freuen uns, Sie schon bald kennenzulernen!

Bewerben Sie sich jetzt für unsere Praxistage als Diplomierter Lern- und Legasthenietrainer EREL

Jetzt E-Book anfordern

Du und dein Coach auf vier Hufen könnt es kaum erwarten, endlich Kindern zu helfen, mit dem Erlernen von schreiben und lesen besser zurecht zu kommen? Damit dir der Einstieg in die Praxis etwas leichter fällt, haben die wichtigsten Punkte in unserem E-Book für dich zusammengefasst. Lade dir jetzt das E-Book kostenlos herunter und profitiere von den vielen Tipps und Tricks für und aus der Praxis.



Wir verwenden die von Ihnen angegeben Daten ausschließlich zur Bearbeitung und für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage.