ALS DIPLOMIERTER/E TIER- UND NATURGESTÜTZTER/E TRAINER/IN IM KLEINKINDBEREICH NACH EREL BIETET MAN EIN SPEZIELLES ELTERN-KIND-TRAINING AN. DIESES SCHAFFT FÜR FAMILIEN BEZIEHUNGS- UND ENTWICKLUNGSRÄUME, WELCHE STÄRKEN FÖRDERN UND DEN WEG IN EINE SELBSTÄNDIGKEIT ANBAHNEN. IN EINEM ZWEITEN ABSCHNITT FÜHRT ES DIE KINDER IN EINEN EIGENSTÄNDIGEN BESUCH UNSERES WEITERFÜHRENDEN TRAININGS. ZEITGLEICH STÄRKEN WIR DIE ELTERN UND WEITERE BEZIEHUNGSPERSONEN, WIE Z.B. GROSSELTERN, DIE KINDER AUF EINER VERTRAUENSBASIS IN DIE SELBSTÄNDIGKEIT GEHEN ZU LASSEN.
Als Tier- und Naturgestützter Trainer im Kleinkindbereich nach EREL begleiten Sie mit unserem Konzept "Maxi-Fit für Mini-Kids" Eltern und ihre Kleinkinder durch gemeinsame Erlebnisangebote hin zum selbständigen Besuch. Dabei spielen verschiedenste Tierarten eine große Rolle im Sinnes- und Kompetenztraining im natürlichen Lern- und Erlebnisraum.
Wir schaffen in und mit der Natur Raum für die Kleinen, um ihre angestammten Grundkompetenzen zu erwerben und erschaffen Beziehungsräume, um „NATÜRLICH!“ von der intensiven Eltern-Kind-Bindung in die altersgemäße Selbständigkeit zu kommen. An unserer Seite agieren unsere Tiere, jedes in seinen besonderen Eigenschaften, welche die Kinder intuitiv für ihr „Sein und Werden“ in ihrer Entwicklung nutzen.
  • Erlebnisraum für Familien zur Stärkung der Sozialkompetenzen schaffen
  • Kompetenzen durch gemeinsames Spiel schaffen
  • Naturerfahrungen stärken Körper, Geist und Seele
  • Mit positiven Tiererfahrungen die Selbstkokmpetenz steigern
  • Nachhaltige, wertschätzende Haltung gegenüber Tier und Natur entwickeln
Der Lehrgang vereint Pädagogik und Familienleben mit reichhaltigen Angeboten im tier- und naturgestützten Bereich. Wir setzen hohe Maßstäbe in das gemeinsame Erleben von Familien im Sinne von einer guten Bindung zum kompetenten Loslassen. Weiters runden wertvolles theoretisches Wissen im Bereich der Wahrnehmung und Sinnesentwicklung sowie dem Bereich „Meilensteine und Entwicklungsaspekte zwischen dem 18. Lebensmonat und dem 4. Lebensjahr“ unser umfangreiches Trainingskonzept ab. Die Kombination aus speziellen Familien-Angeboten, welche nach einer Phase des Loslösungsprozesses in ein Angebot für Kleinkinder übergeht, machen unser Konzept zu einer einzigartigen Trainer-Ausbildung, in der Sie langfristig Familien und Kinder pädagogisch begleiten. Dies bietet Ihnen in Ihrer Selbständigkeit in der Regel langfristige Angebotsmöglichkeiten sowie auch Sicherheit in Ihrer längerfristigen finanziellen Planung.
    Die Ausbildung umfasst 140 Übungseinheiten, bestehend aus E-Learning und dem 3-tägigen Intensiv-Praxismodul. Insgesamt können Sie mit einer 3- bis 5-monatigen Ausbildungsdauer rechnen.
    Die Ausbildung steht allen interessierten Personen offen, insbesondere EREL Lern- und Legasthenie- oder Dyskalkulietrainer, Pädagogen, Reitpädagogen und Anwendern reittherapeutischer Ausrichtungen als Weiterbildung im Lerntrainingsbereich. Personen ohne pädagogische Vorbildung absolvieren vor der Zulassung zur Ausbildung ebenfalls im E-Learning die Grundlagen zur Pädagogik, Didaktik, Lernen und Gehirnorganisation (siehe Diplomierter Lern- und Legasthenie -/ Dyskalkulie -TrainerEREL).

    Fordern Sie jetzt unsere Informationsmappe an und wir freuen uns, Sie schon bald kennenzulernen!

    Bewerben Sie sich jetzt für unsere Praxistage zum Diplomierten Tier- und Naturgestützten Trainer im Kleinkindbereich EREL